Nein, das ist nicht notwendig. Wir empfehlen Ihnen jedoch gerne den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung mit Gründern und Jungunternehmern über die Kooperationspartner des Deutschen Gründerverbands oder die Aktion Gründen mit Freunden
Kategorie: