Bewertung des künftigen Geschäftserfolgs von Existenzgründungen

02.05.2016 - 09:00
... lautet der Titel des Vortrags von Dr. Kai Flehmig-Pichlmaier, Vorstand des Deutschen Gründerverbands, auf der diesjährigen Jahrestagung des Bundesverbands der Rating Analysten. Die Bewertung von Existenzgründungen benötigt eine spezifische Herangehensweise, die die personellen, organisationalen und externen Dimensionen einer Gründung sowie die gewichtete Bewertung von Erfolgsfaktoren berücksichtigt.

Ziel des Deutschen Gründerverbands ist es, die organisatorischen Rahmenbedingungen von Existenzgründern zu erleichtern. Dazu gehört nicht zuletzt ein planungssicherer und effizienter Zugang zum Kapitalmarkt, weshalb die Bewertung von Gründungskonzepten ein wesentlicher Baustein des smartgründen-Prozesses ist.